Ihr Weg zur
professionellen Pflegeausbildung

Die Schule für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege am Kinder- und Jugendkrankenhaus auf der Bult in Hannover wurde bereits 1922 gegründet. Durchschnittlich 25 Schüler/innen legen pro Jahr ihr Examen ab, jedes Jahr beginnt im Oktober ein neuer Ausbildungsjahrgang.

Lange Nacht der Berufe

Anfangs wurden zunächst Krankenpflegerinnen ausgebildet. Bedingt durch die Entwicklung der eigenständigen medizinischen Disziplin „Kinderheilkunde“ ab etwa 1860 wuchs auch der Bedarf an speziell ausgebildetem Pflegepersonal. So entstand der Beruf der Säuglings- und Kinderkrankenschwester, später auch der Säuglings- und Kinderkrankenpflegerin. Die heutige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in beinhaltet die Pflege und Gesunderhaltung von Menschen aller Altersgruppen. Viele Unterrichtsinhalte werden bei der Ausbildung in unserem Haus aus dem speziellen Blickwinkel von Kindern, Jugendlichen und ihren Bezugspersonen vorbereitet und in der Praxis durch einen Schwerpunkt der Einsätze bei Kindern und Jugendlichen vertieft.

 

Ausbildungsziele

Neben den fachlichen Kompetenzen und praktischen Fertigkeiten vermitteln wir unseren Schüler/-innen weitere Kompetenzen, die für eine Beschäftigung in den Pflegeberufen prädestinieren:

  • Unsere Schüler/-innen finden gemeinsam mit den Kindern/Jugendlichen und ihren Bezugspersonen in unterschiedlichen Situationen des Krankseins und der Behinderung für individuelle Probleme adäquate Lösungsmöglichkeiten. Diese Lösungen setzen sie kooperativ mit den Betroffenen und den anderen Berufsgruppen im Gesundheitswesen um.
  • Sie leiten Kinder/Jugendliche und ihre Bezugspersonen zu Maßnahmen der Gesunderhaltung an.
  • Sie haben die Möglichkeit, nach der Ausbildung Erwachsene und ältere Menschen in ihrer Gesundheit zu fördern und in Zeiten des Krankseins pflegerisch zu unterstützen.

Wir möchten, dass unsere Schülerinnen und Schüler

  • Eigenverantwortung für ihre Ausbildung übernehmen
  • zu aktivem und kritischem Lernen befähigt werden
  • Qualifikationen erwerben, die zur Bewältigung unterschiedlicher beruflicher Situationen dienen