Ein Beruf, viele Einsatzmöglichkeiten

Ihre Berufsqualifikation als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in eröffnet nicht nur eine große Bandbreite an Zusatz- und Weiterbildungsangeboten, sie versetzt Sie auch in die Lage, sich bei unterschiedlichen Institutionen als qualifizierte/r Mitarbeiter/in zu bewerben.

Dazu zählen u. a.:

  • Krankenhäuser für Kinder- und Jugendmedizin (Kinderkrankenhäuser)
  • Allgemeinkrankenhäuser mit Fachabteilungen für Kinder- und Jugendmedizin
  • ambulante Pflegeeinrichtungen
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • kinder- und jugendpsychiatrische Einrichtungen
  • Hospize (Begleitung schwerkranker und sterbender Kinder und Jugendlicher sowie ihrer Angehörigen)
  • Kurheime für Mutter und Kind
  • Tageskliniken für akut und/oder chronisch kranke Kinder und Jugendliche
  • Gesundheitsämter (Gesundheitsförderung und -aufklärung)
  • Betreuungseinrichtungen für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche
  • integrative Einrichtungen (Kindergärten/Horte mit Integration behinderter Kinder und Jugendlicher)